9. Türchen

Unser Tagespreis: 3x BABY born Soft Touch

Der Körper ist weicher und beweglicher geworden, so dass die lebensechten Funktionen, die alle ohne Batterie funktionieren, noch einfacher zu bespielen sind. So sind BABY borns Arme jetzt viel mobiler. Für kinderleichtes An- und Ausziehen der farbenfrohen Kleidung. Ab 3 Jahren.

Im VEDES Onlineshop ansehen

„Neuer Tag, neues Glück!

Komm Vedi, lass uns nochmal ins Dorf gehen, nach Spuren suchen.

“Ohne einen wirklichen Plan zu haben, streifen die beiden im Dorf umher. Plötzlich hören sie ein lebhaftes Stimmengewirr. Gegenüber liegt die Schule, wo die Kinder zur Pause nach draußen stürmen. „Schau mal, da drüben steht Max! Besonders glücklich sieht er aber nicht aus. Komm, wir gehen zu ihm!“ „Wie gut, dass ihr da seid! Wir wollten heute in unserer Klasse wichteln.

Alle haben in den letzten Tagen jeweils ein kleines Geschenk mitgebracht, das wir in einer großen Kiste aufgehoben haben. Alle Geschenke haben eine Nummer und per Los wird entschieden, wer was bekommt. Ich sollte alles sammeln und im Schulkeller verstecken. Bis heute, da wollten wir die Geschenke auspacken. Doch die Kiste, sie ist weg!“

„Das gibt es doch nicht! Weißt du was, wir kommen mit und helfen dir suchen!“

Dankbar für das Angebot führt Max die beiden in den Schulkeller. Nachdem sie ein paar dunkle Gänge durchquert haben, zeigt Max auf eine leere Stelle in einem alten Holzregal.

„Da habe ich die Kiste versteckt!“ „Ob sie jemand geklaut hat? Aber die ist doch bestimmt viel zu schwer, um sie weit zu tragen!“ „Das ist es!“, entgegnet Vedi. „Vielleicht hat sie jemand nur umgeräumt. Lasst uns die anderen Regale durchsuchen!“ Und tatsächlich, kurz bevor das Pausenende eingeläutet wird, macht Knetbert die entscheidende Entdeckung: „Ich hab sie!“. Max fällt ein Stein vom Herzen. Knetbert und Vedi helfen ihm, die schwere Kiste zu tragen. Gerade, als sie aus der Kellertür gehen wollen, hören sie ein Geräusch. „Hallo, ist da jemand?“ ruft Max. Keine Antwort. „Da muss noch jemand drin sein.“ „Irgendwie ein bisschen gruselig“, meint Knetbert. „Ja, das stimmt“, entgegnet Vedi. „Drum lasst uns vorsichtig sein und alle zusammen nachschauen.

“ Wieder hören sie ein Geräusch. Doch als sie in den Lagerraum kommen, ist niemand zu sehen. Max knipst das Licht an. „Das Fenster ist auf. Das gibt es nicht, da ist doch tatsächlich jemand durch den Lichtschacht nach draußen geklettert! Ob derjenige die Kiste absichtlich verräumt hat?“ Doch bevor die drei weiter darüber nachdenken können, ist die Pause vorbei.

„So ein Mist“, ärgert sich der Entführer. „Jetzt haben die doch tatsächlich die Kiste wiedergefunden. Und ich habe mir bei der Aktion völlig umsonst meine alten Gelenke verstaucht.“ Wehleidig reibt sich der Entführer über den schmerzenden Rücken. 

Die Kinder hingegen haben großen Spaß beim Wichteln und freuen sich über die Geschenke.

Wie konnte der Entführer aus dem Schulkeller entkommen?

durch das Fenster

über eine Leiter

durch einen geheimen Tunnel

Unser Tagespreis: 3x BABY born Soft Touch

Der Körper ist weicher und beweglicher geworden, so dass die lebensechten Funktionen, die alle ohne Batterie funktionieren, noch einfacher zu bespielen sind. So sind BABY borns Arme jetzt viel mobiler. Für kinderleichtes An- und Ausziehen der farbenfrohen Kleidung. Ab 3 Jahren.

Im VEDES Onlineshop ansehen